logo

regalpuzzle

Einreichdatum: 24.04.2012

ein scheinbar komplex zusammengestecktes system entpuppt sich als möbel mit nur vier unterschiedlichen einzelteilen. das geometrische multitalent basiert auf ein quadratisches 80 x 80 raster. die präzis gesteckten einzelteile benötigen keine zusätzlichen verbindungselemente und auch keine rückwand, weil sich das regal im verbund aussteift. der funktionale gedanke spiegelt sich in den manigfaltigen nutzungsvarianten wieder, indem es für große und kleine dinge den perfekten platz findet. es ist flexibel nutzbar in kleinen sowie großen räumen und kann sich so an ändernde lebensumstände anpassen.

der prototyp ist geplant als 38-teiliges set, mit einer regaltiefe von 40cm und einer wanddicke von 14mm.

Designer: robert haranza

robert haranza, geboren 1976 in tschechischer republik, sokolov, architekt
julia maria holzner, geboren 1979 in deutschland, passau, architektin

Einreichschluss:

31.7.2017 23:59