logo

Teilnahmebedingungen 2017

Neue Wiener Werkstätte
KAPO Möbelwerkstätten GmbH
Hambuchen 478, A-8225 Pöllau
designaward@nww.at
www.nww-designaward.org


ANLASS

Die KAPO Möbelwerkstätten GmbH erzeugt und vertreibt unter der Marke „Neue Wiener Werkstätte“ hochwertige Möbel und Polstermöbel. Die Vision der „Neuen Wiener Werkstätte“ als Gesamteinrichter ist die Qualitätsführerschaft im Bereich Design in Kombination mit hochwertigem Handwerk im Sinne der Weiterführung der Philosophie der historischen Wiener Werkstätte. In der Tradition der Werte und Ziele der historischen Wiener Werkstätte setzt die Neue Wiener Werkstätte Initiativen im Bereich Design. Ziel ist dabei, die Zusammenführung von hochwertigem Handwerk und Kreativen zur Herstellung zeitgemäßer, qualitativ hochwertiger Erzeugnisse im Einrichtungsbereich.


THEMA

Mit dem NWW DESIGN AWARD ruft die Neue Wiener Werkstätte eine neue Auszeichnung für innovative Gestaltungsentwürfe im Bereich des Interieurs ins Leben, die sich in enger Kooperation mit Kultur- und Bildungsinstitutionen, Partnern und Medien auf die Suche nach Trends und kreativen Potentialen begibt. Als neuer Award für den Einrichtungsbereich mit Schwerpunkt deutschsprachiger Raum (Österreich, Deutschland, Schweiz) soll der Wettbewerb, losgelöst von kommerziellen Zwecken, Einrichtungsdesign auf hohem Niveau vorstellen. Zugleich versteht sich der Award als Plattform für den Austausch von Ideen und Wissen und die fruchtbare Begegnung von Kreativen, Partnern und Unternehmen. Jeder Award steht unter einem übergeordneten Thema. Durch die Teilnahme eines Keynote-Speakers sollen thematische Kernpunkte vertiefend behandelt und reflektiert werden.


WETTBEWERBSART

Der Wettbewerb wird als offener Wettbewerb ausgelobt. Erfindet im Zweijahresrhythmus statt und prämiert im Rahmeneiner Verleihung die besten Entwürfe zu dem in dem jeweiligen Jahr vorgegebenen Thema. Die ausgearbeiteten Ideen und Werke werden in einer Design-Datenbank, unter Wahrung/Nennung aller Urheber- und Persönlichkeitsrechte, veröffentlicht und archiviert. Dadurch entsteht ein öffentliches „Design-Think-Tank- Archiv“, das dem theoretischen Austausch und der Förderung von Jungdesignern dient.


TEILNAHMEBERECHTIGT

Zur Teilnahme berechtigt sind nationale und internationale hauptberuflich tätige Designer/innen, Architekten/innen, Innenarchitekten/ innen sowie Studierende einschlägiger Fachrichtungen, als Einzelperson oder Teams. Die Anzahl der Einreichungen ist mit drei Entwürfen pro Einreicher/in bzw. Team begrenzt.


AUSSCHLUSS VON PERSONEN

Ausgeschlossen von der Teilnahme sind die Juroren und der Auslober, deren Mitarbeiter/innen sowie sämtliche Personen, die in einem Verwandtschafts-, Nahe- oder Abhängigkeitsverhältnis zu den Juroren oder dem Auslober stehen.


REGISTRIERUNG

Die Registrierung erfolgt online unter www.nww-designaward.org. Im Anschluss daran kann jeder Bewerber/in mit entsprechenden
Login-Daten online seine Arbeit(en) einreichen.


EINREICHFORMALITÄTEN

Der Einreicher/in anerkennt mit der Einreichung die AGBs des NWW Design Awards und erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen vorbehaltslos einverstanden. Bei den eingereichten Arbeit(en) handelt es sich um eigenschöpferische Werke des Einreichers, die noch nicht verwirklicht wurden, d.h. Entwürfe die während der Durchführung des NWW Design Awards noch nicht produziert und kommerziell vertrieben werden sowie noch nicht breit publiziert wurden.. Eingereicht werden können ausgearbeitete Entwürfe und Gestaltungskonzepte in Form von Renderings bzw. Fotos und vollständig ausgefüllte Online-Einreichformulare. Der Einreicher/in trägt das Risiko für die korrekte Übermittlung der Daten. Ergänzend können zur weiteren Veranschaulichung der Arbeit(en) Daten (Video/Fotos/o.ä.) der Einreichung beigefügt werden. Einreichungen, die den formalen Bestimmungen nicht entsprechen, unvollständig eingereichte Entwürfe bzw. Entwürfe, die nicht innerhalb der vorgegebenen Einreichfrist übermittelt werden, werden nicht berücksichtigt.


ZUSTIMMUNG ZUR VERÖFFENTLICHUNG

Die Teilnehmer/innen erklären mittels ihrer Einreichung die Zustimmung zu allfälligen Veröffentlichungen ihrer Entwürfe, unter Wahrung/Nennung aller Urheber- und Persönlichkeitsrechte, wie beispielsweise Berichterstattungen, Publikationen, dem Think-Tank oder Ausstellungen im Zusammenhang mit dem NWW Design Award. Nachträgliche Löschungen und Änderungen von gültigen Einreichungen sind nach Einreichschluss nicht mehr möglich.


TEILNAHMEGEBÜHREN

Die Registrierung und Einreichungen zum NWW Design Award sind kostenfrei. Es fallen keine Teilnahmegebühren an.


EINREICHFRIST

Die Einreichfrist für den NWW Design Award 2017 ist von Juni 2016 bis zum 30. Juni 2017 um 23.59 Uhr. Später einlangende Entwürfe oder nachträgliche Änderungen können nicht berücksichtigt werden.


JURY

Die eingereichten Arbeiten werden von einer unabhängigen, internationalen Fachjury bewertet, die zusammengestellt wird aus Experten/innen der Bereiche Design, Kultur, Medien, Hochschule und Wirtschaft. Die Zusammensetzung der Jury wird vor Ende der Einreichfrist vollständig auf der Website www.nww-designaward.org veröffentlicht. Die Beschlüsse der Jury sind endgültig und unanfechtbar.


BEWERTUNGSMODUS

Alle ordnungsgemäß eingereichten Entwürfe werden nach dem Ende der Einreichfirst von jedem Jury-Mitglied mittels Punktesystem über die Online-Plattform des NWW Design Awards bewertet. Dabei wird das Augenmerk insbesondere auf die vordefinierten Bewertungskriterien gelegt. Aus dieser Punktebewertung ergibt sich eine Shortlist der besten Einreichungen. Zudem können über Facebook Interessierte ihre Favoriten-Entwürfe „liken“. Der Entwurf mit den meisten „likes“ geht als Publikumswahl in die Runde der Shortlist ein. Die Entwürfe der Shortlist werden vor der Award-Verleihung in einer gemeinsamen Sitzung aller Jury-Mitglieder beraten und die drei Bestplatzierten festgelegt. Über die Jury-Sitzung wird ein Protokoll verfasst, das nach der Award-Verleihung auf Anfrage für alle Teilnehmer/innen einsehbar ist.


BEWERTUNGSKRITERIEN

  • Auseinandersetzung mit dem Thema
  • Umsetzbarkeit des Entwurfs
  • Gestalterische Qualität
  • Verarbeitungsdetails
  • Materialauswahl
  • Nachhaltigkeit

PREISVERLEIHUNG

Die offizielle Bekanntgabe der Preisträger/innen erfolgt bei der feierlichen Award-Verleihung im Herbst 2017. Ort und Termin der Veranstaltung werden auf der Website rechtzeitig bekannt gegeben. Alle Einreichungen, die Nominierten sowie die Gewinnerentwürfe werden im Anschluss an die Award-Verleihung unter www.nww-designaward.org veröffentlicht.


PREISE

Der NWW Design Award wird in Form einer Trophäe an die drei Bestplatzierten vergeben. Der Gewinnerentwurf (erster Platz von den drei Bestplatzierten)ist mit einem Preisgeld in Höhe von EUR 5.000.- dotiert. Besucht der Gewinner zum Zeitpunkt der Einreichung eine facheinschlägige Hochschule im Bereich Design/Architektur, erhält diese einen Siegerbonus in Höhe von EUR 2.000. Zudem werden die Entwürfe der drei Bestplatzierten nach technischer Machbarkeit als Prototyp in zweifacher Ausführung durch die Neue Wiener Werkstätte in Zusammenarbeit mit dem Designer/in produziert. Davon geht ein Prototyp in das Eigentum des Einreichers/in über und der zweite Prototyp verbleibt im Eigentum des Auslobers. Die Einreichungen werden auf der Website des NWW Design Awards publiziert bzw. werden bei etwaigen nachfolgenden Ausstellungen zum NWW Design Award präsentiert.


RECHTLICHE HINWEISE UND VERWERTUNGSRECHTE

Mit der Anmeldung zum Wettbewerb bestätigt der Einreicher/in, dass er/sie Inhaber/in der Urheber- und Veröffentlichungsrechte an den eingereichten Arbeiten ist und erklärt, dass mit der Einreichung und Veröffentlichung der Arbeiten keinerlei Rechte Dritter verletzt werden und nicht gegen die guten Sitten verstoßen wird.

Der Einreicher/in verpflichtet sich, den Auslober von sämtlichen Ansprüchen Dritter freizuhalten, welche gegenüber dem Auslober durch behauptete oder tatsächliche Rechtsverletzungen im Zusammenhang mit der eingereichten Arbeit entstehen. Er/Sie übernimmt ggf. auch die Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung des Auslobers einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten in gesetzlicher Höhe.

Der Einreicher/in nimmt zur Kenntnis, dass der Auslober und dessen Partner keine wie immer geartete Obhutspflicht für die eingereichten Arbeiten übernimmt und auch keine Haftung für Schäden an der Einreichung sowie für Schäden, die durch die Einreichung verursacht werden.


Der Einreicher/in räumt dem Auslober an allen eingereichten Arbeiten und Unterlagen (Fotos, Renderings, Skizzen, Texte, Logos, etc.) das unentgeltliche, zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränkte Nutzungsrecht für Veröffentlichungen aller Art ein. Beispielhaft genannt seien: Veröffentlichungen auf Website, Publikationen, Ausstellungen, Printmedien, Think-Tank etc.

Das Urheberrecht an den Arbeiten und die mit der Einreichung verbundenen Verwertungsrechte verbleiben beim Designer/in. Wird aus einer eingereichten und/oder ausgezeichneten Arbeit eine Serie bzw. Kleinserie aufgelegt, wird im Einzelfall zwischen dem Auslober und dem/der Einreicher/in eine handelsübliche Provisionsvereinbarung (Lizenzvertrag) geschlossen. Die Teilnahme an diesem Wettbewerb ist mit keinem Rechtsanspruch verbunden. Mit der Registrierung bzw. Einreichung akzeptieren alle Teilnehmer/innen diese AGBs und die Teilnahmebedingungen des NWW Design Awards.


Der Gewinner/in ist berechtigt, mit der Verleihung des NWW Design Awards und/oder dem NWW Design Award Logo für die tatsächlich ausgezeichneten Arbeiten Werbung zu machen. Für den Fall, dass ein nicht ausgezeichneter Teilnehmer/in unberechtigterweise mit dem Gewinn des NWW DESIGN AWARDS und/oder dem Logo wirbt, ist er verpflichtet, an den Auslober eine Konventionalstrafe von EUR 5.000,- für jeden Einzelfall unter Verzicht auf das richterliche Mäßigungsrecht zu zahlen. Konventionalstrafen werden ausschließlich zur Finanzierung des NWW Design Awards verwendet.


KONTAKT

Neue Wiener Werkstätte
KAPO Möbelwerkstätten GmbH
A-8225 Pöllau, Hambuchen 478
NWW DESIGN AWARD Team
T +43 3335 2094-221
M +43 664 811 08 89
designaward@nww.at
www.nww-designaward.org

 


Einreichschluss:

30.6.2017 23:59