logo

Die Jury 2017

Die eingereichten Arbeiten zum NWW DESIGN AWARD werden von dieser unabhängigen, internationalen Fachjury bewertet, die zusammengestellt ist aus ExpertInnen der Bereiche Design, Kultur, Medien, Hochschulen und Wirtschaft.


Karim Rashid | Vorsitzender

Der US-amerikanischer Designer gilt als der „Popstar der Designwelt“. Er studierte Industriedesign in Ottawa, nach dem Bachelor-Abschluss folgten Praktika bei Rodolfo Bonetto und KAN Design. Er ist weltweit tätig und betreibt seit 1993 eigene Designstudios in New York City und Rotterdam.

Wolfgang Pichler

Der Architekt und Ästhet gründete 2002 die Outdoor-Marke VITEO. Er agierte sowohl als CEO, Designer als auch Produktentwickler und positionierte das steirische Unternehmen im internationalen Möbelmarkt. Seit 2015 arbeitet er an Designkonzepten für unterschiedliche Unternehmen.

Philipp Kuntze

Philipp Kuntze ist Innenarchitekt, Inhaber der Agentur Qn’C und Gründer der Organisation World Crafts. Mit dieser setzt er sich für die Förderung und Erhaltung des internationalen Handwerks ein. Für den Schweizer Pavillon an der Craft Biennale 2017 in Südkorea wirkt er als Co-Kurator.

Yasmin El Mohandes

Die gebürtige Wienerin mit ägyptischen Wurzeln ist seit 2009 Chefredakteurin des Interieur-Magazins DIVA WOHNEN. Darüber hinaus beschäftigt sie sich seit rund zwei Jahrzehnten mit den Themen Mode, Luxus und Reise und gehört seit 2011 zur Chefredaktion der DIVA.

Univ. Prof. Christoph Kaltenbrunner

Leitet seit 2014 die Abteilung Design, Architektur und Environment für Kunstpädagogik an der Universität für angewandte Kunst in Wien. Während seinen Studienaufenthalten im Ausland formierte er das international erfolgreiche Architekturbüro propellerz.

Prof. Hansuli Matter

Hansuli Matter leitet seit 2014 das Departement Design der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) und ist Mitglied der Hochschulleitung. Weiters gründete er das ITZ der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich und leitete von 2006 – 2014 den Studiengang Bachelor of Arts in Design.

Tobias Lutz

Nach dem Studium der Architektur an der ETH Zürich gründete Tobias Lutz gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Nils Becker Architonic. Die Online-Datenbank hat sich als Ökosystem und Mittler zwischen Händlern, Herstellern, Architekten, Bauherren und Endkunden etabliert.

Prof. Dr. Thomas D. Meier

Prof. Dr. Thomas D. Meier wurde 2008 vom Fachhochschulrat zum Rektor der Zürcher Hochschule der Künste (zhdk) gewählt. Er wird beim NWW Design Award 2017 von Hansuli Matter, seinem Kollegen und Direktor des Departement Design, vertreten.

Marina Woschni

Sitzt als Geschäftsführerin der Neuen Werkstätten an der Schnittstelle zwischen Herstellern, Designern, Kunden. Seit 2008 leitet die Innenarchitektin im Team mit Johann Klopsch das renommierte Münchner Planungsbüro & Einrichtungshaus und entwirft Inneneinrichtungen v.a. für Privathäuser. Ihr Faible: der inspirierte Stilbruch.

Thomas Feichtner

International etablierter Produktdesigner. Viele seiner Arbeiten wurden ausgezeichnet und fanden Eingang in renommierte Designsammlungen wie dem MAK Wien oder dem Hofmobiliendepot. 2011 Verleihung des Österreichischen Staatspreis für Design. Lebt und arbeitet in Wien.

Lilli Hollein

Ist Kuratorin und Journalistin im Bereich Architektur & Design und war Kommissionärin bei der 7. Architekturbiennale in Sao Paulo. Zusammen mit ihrem Team organisiert sie jährlich die VIENNA DESIGN WEEK und steht national und international für Designbewusstsein.

Eberhard Schrempf

Entwickelt als Geschäftsführer der Creative Industries Styria GmbH (CIS) das Netzwerk der Kreativwirtschaft in der Steiermark und betrieb das Bewerbungsmanagement für Graz als UNESCO - City of Design.

Dieter Hofmann

Gründer und Veranstalter der Designmesse blickfang seit über 20 Jahren, mit seinem Team an 7 Standorten in Europa. Die blickfang-Messe präsentiert Möbel, Schmuck und Mode junger, internationaler Designer abseits von Massenware und Massenproduktion.

Prof. Frank Zebner

Professor für Design an der Hochschule für Gestaltung Offenbach. War Industrial Designer bei Siemens Design, frogdesign und IDEO. Seit vielen Jahren selbstständig für internationale Marken wie BMW, Gaggenau oder Viessmann.

Karin Polzhofer

Mit ihren Brüdern Stefan und Karl-Hans Polzhofer hat sie das Unternehmen KAPO und Neue Wiener Werkstätte in die vierte Generation geführt. Die studierte Kunsthistorikerin und Publizistin war nach ihrer Tätigkeit im Kulturbereich des ORF Marketing für den Bereich Marketing des Familienunternehmens tätig und hat damit u.a. den NWW Design Award initiiert.

weitere Jurymitglieder folgen...

Hier werden in Kürze weitere Jurymitglieder bekanntgegeben...

Einreichschluss:

31.7.2017 23:59