logo

Aktuelles

Alle aktuellen News, Informationen und Events rund um den NWW Design Award.


Erwin Wurm in der Jury

08.05.2014

Der österreichische Bildhauer und Installationskünstler übernimmt den Vorsitz der Jury über den NWW Design Award 2014 der Neuen Wiener Werkstätte.

Erwin Wurm, 2013 ausgezeichnet mit dem Großen Österreichischen Staatspreis, ist einer der international einflussreichsten Vertreter der Gegenwartskunst. Zumeist sind es Dinge und Themen des Alltags, die den gebürtigen Steirer interessieren und inspirieren. Zu doppelbödigen Objekten, deren tiefe emotionale und kulturelle Bedeutung sich erst auf den zweiten Blick offenbart.

Einer breiten Öffentlichkeit wurde Erwin Wurm durch seine One Minute Sculptures und die von besonderer Intensität gekennzeichneten Fat-Skulpturen bekannt – (kleinbürgerliche) Statussymbole wie das Einfamilienhaus oder das Auto, aufgebläht und verfettet zu grotesken Skulpturen. „Erwin Wurms außerordentlich vielschichtiges Werk basiert auf einem bemerkenswert gesellschaftskritischen Ansatz. Mit Skulptur gewordenem Alltäglichen provoziert er den Blick auf das ‚Wie wir leben’. Radikal, ironisch und satirisch. Die Leitung der Jury zum NWW Design Award 2014 ist eine sehr anspruchsvolle Aufgabe, die Erwin Wurm in diesem Sinne zweifellos hervorragend erfüllen wird“, erklärt Stefan Polzhofer, Geschäftsführer der Neuen Wiener Werkstätte.

 

Die zweite Auflage des Designpreises für innovatives Interior-Design der Neuen Wiener Werkstätte steht unter dem bemerkenswerten Thema „Antifragilität – Wie gestalten wir Möbel, die durch die Nutzung besser werden? Möbel AUFnutzen statt Abnutzen“. Zu diesem umfangreichen Thema findet am 8. Mai im Rahmen des DESIGNMONAT GRAZ ein Trend-Talk bei Bene in Graz statt (19 Uhr, Grabenstraße 23, 8010 Graz). Zur Einstimmung auf „neue, vielleicht noch mutigere Projekte, die das Leben der Menschen verändern können“, zeigt sich Stefan Polzhofer überzeugt.

Der Call zum NWW Design Award 2014 läuft noch bis zum 1. August 2014. Bis dorthin haben DesignerInnen, ArchitektInnen und Studierende die Möglichkeit, sich unter nww-designaward.org zu registrieren. Und ihre neuen und innovativen Projekte und Ideen zum diesjährigen Thema einzureichen.

Die Partner und Unterstützer des NWW Design Award 2014:
Zukunftsinstitut Österreich, Blickfang Designmesse, TPA Horwath, Adler Lacke, Blum Beschläge, die Vienna Design Week, Creative Industries Styria, Design Austria, Kursalon Wien, Kattus Sekt, Holzjobs, proHolz Steiermark, das 25 hours Hotel Wien, Cafe & Co, Donau Versicherung, Wollsdorf Leder, der Holzcluster Steiermark, Novotny Film und KAPO Fenster und Türen. Als Hochschulpartner die Universität für Angewandte Kunst Wien, die Universität der Künste in Zürich und die Hochschule für Gestaltung in Offenbach. Als Medienpartner Die Presse, H.O.M.E. und dezeen.

 

Einreichschluss:

31.7.2017 23:59